Fotos vom Team

Gewaltprävention

Logo GewaltpräventionPräventive Arbeit im Bereich der Gewaltanwendung stellt eine Kernkompetenz des „Männerbüro und Männerberatung Salzburg“ dar. In unserer „Fachstelle für Gewaltprävention“ laufen dabei die fachlichen und organisatorischen Fäden zusammen. Konzeptionell richten wir uns nach den Standards der „Opferschutzorientierten Täterarbeit“ (OTA). Gearbeitet wird dabei mit Selbstmeldern als auch auf gerichtliche Weisung im Einzel- und Gruppensetting. Außerdem werden mit Burschengruppen in der Regel an Schulen Workshops zu den Themenbereichen Gewaltprävention, Gruppenformung und Mobbing abgehalten.

Das „Männerbüro und Männerberatung Salzburg“ ist Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft Opferschutzorientierte Täterarbeit (BAG-OTA), der Arbeitsgruppe „Gewaltarbeit“ des „Dachverband Männerarbeit Österreich“ (DMÖ) und Mitglied des "European Network for the Work with Perpetrators of domestic violence" (WWP-EN): www.work-with-perpetrators.eu

Kooperationspartner: LPD Salzburg, Landesgericht Salzburg, Gewaltschutzzentrum Salzburg, JVA Puch/Urstein, Sozialministerium, Bundesministerium für Inneres (BKA), Bundesministerium für Familie und Jugend

Logo WWP Logo DMÖ

Mag. Thomas Kraft leitet die Fachstelle für Gewaltprävention. Er ist unter 0676/8746-6699 oder thomas.kraft@maennerbuero-salzburg.at erreichbar.